Die Gründer

RAPHAEL MÜLLER, M. A.

Geschäftsführender Gesellschafter bei
M&B Sicherheitsmanagement

Studium an der Fachhochschule für Verwaltung des Saarlandes
Fachbereich Polizeivollzugsdienst
(Abschluss 2008: Diplom – Verwaltungswirt)

Fachbereich Polizeivollzugsdienst
(Abschluss 2010: Diplom – Verwaltungswirt)

Studium (Master) an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes im Fach Sicherheitsmanagement, Fakultät für Ingenieurwissenschaften
(Abschluss 2016: Master of Arts (M.A.) Sicherheitsmanagement als Jahrgangsbester)

Mehrjährige Berufserfahrung im gehobenen Polizeivollzugsdienst
(Wach- und Streifendienst, Sondereinsatz- bzw. geschlossene Einsatzeinheiten)

seit 06/2018 = Leiter Flughafensicherheit eines internationalen Verkehrsflughafens im südwestdeutschen Raum

Zusatzqualifikationen:

Brandschutz- und Evakuierungshelfer
Sicherheitsbeauftragter für Behörden (Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz)

„Terroranschläge, Cyber-Attacken, Drohszenarien und vergleichbare Schlagzeilen prägen seit einiger Zeit die Medienlandschaft und gehören fast schon zur täglichen Presse.
Daneben ist eine kontinuierliche Zunahme der Komplexität sicherheitsrelevanter Faktoren wie bspw. das geltende Recht festzustellen, die Verantwortliche von Unternehmen oder sonstigen Arbeitsstätten unter Druck setzen und in unterschiedlicher Gestalt Handlungszwänge auslösen, um den Anforderungen gerecht werden zu können. Die Definition einer Sicherheitskultur und die Implementierung eines professionell agierenden Sicherheitsmanagements sind insofern nicht optional, sondern – nicht zu Letzt auch aus rechtlicher Hinsicht – mehr als angebracht.
Gegenüber diesen steigenden Ansprüchen kann eine Unternehmenslandschaft in der Sicherheitsbranche festgestellt werden, die sich – insbesondere infolge der geringen Anforderungen an die Unternehmer- stetig vergrößert.

Viele Unternehmer, welche im Bewachungsgewerbe tätig sind oder andere komplexe Sicherheitsdienstleistungen anbieten, können keine fachbezogenen Historien oder – Erfahrungen bzw. wissenschaftliche Abschlüsse mit Themenbezug vorweisen.
Diese Entwicklung erscheint brisant, da sicherheitsrelevante Planungen, Entscheidungen und Maßnahmen – neben anderen Faktoren wie bspw. wirtschaftliche Aspekte-  über das Leben und die Gesundheit vieler Personen entscheiden können.
Jeder Interessent mit Sicherheitsbedürfnissen sollte sich insofern detailliert mit der Historie der Unternehmer und der Philosophie der Unternehmung auseinandersetzen.“

NORMAN WILLIAM BRUST, M. A.

Geschäftsführender Gesellschafter bei
M&B Sicherheitsmanagement

Studium an der Fachhochschule für Verwaltung des Saarlandes
Fachbereich Polizeivollzugsdienst
(Abschluss 2008: Diplom – Verwaltungswirt)

Studium (Master) an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes im Fach Sicherheitsmanagement, Fakultät für Ingenieurwissenschaften
(Abschluss 2013: Master of Arts (M.A.) Sicherheitsmanagement als Fakultätsbester)

Mehrjährige Berufserfahrung im gehobenen Polizeivollzugsdienst (Führungsstab, Projektmanagement, Grundsatzangelegenheiten, Gremienarbeit, Wach- und Streifendienst, Sondereinsatz- bzw. geschlossene Einsatzeinheiten)

Lehrbeauftragter Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes im Master -Studiengang Sicherheitsmanagement (seit 2016)

Dozent an der Sicherheitsschule Saar in den Fachbereichen Sicherheitstechnik und Psychologie / Verhaltenstraining (2016 – 2017)

Mitglied IHK – Prüfungsausschuss „Sachkundeprüfung im Bewachungsgewerbe“

„Sicherheit muss ganzheitlich betrachtet werden!
Als Lehrbeauftragter an der htw saar habe ich festgestellt, dass in einer immer komplexer und globaler werdenden Welt die interdisziplinäre, querschnittartige und als Prozess verstandene Betrachtung des Sicherheitsmanagements an zunehmender Bedeutung gewinnt. Dabei erschöpft sich umfassendes Sicherheitsmanagement heutzutage nicht mehr nur aus der Erfassung der technischen und physischen Auslöser von Unfällen, Angriffen oder anderen Schäden an Mensch und Umwelt. Auch gesellschaftliche oder technische Entwicklungen können bspw. sicherheitsrelevant sein.
Es wird deutlich, dass Sicherheit und Sicherheitsschutz komplexer geworden ist. Früher wurde Sicherheit in Unternehmen mit Objekt- und Diebstahlschutz gleichgesetzt. Am Beispiel der IT – Sicherheit oder der Wirtschaftsspionage erkennt man aber, dass hier eine rasante und komplexe Entwicklung eingesetzt hat.
Es reicht heutzutage in der Regel nicht mehr Sicherheitsfragen isoliert und aus einer Blickrichtung zu beantworten. Sicherheitsmanager müssen Allrounder sein und auf ein gutes Netzwerk an Experten zurückgreifen können.

Vor diesem Hintergrund bedarf es einer intensiveren Vernetzung sicherheitsrelevanter Themen sowie einer umfassenden Berücksichtigung von wissenschaftlichen Erkenntnissen und praktischen Erfahrungen.
M&B Sicherheitsmanagement hilft Ihnen dabei und versucht diesem gestiegenen Anspruch an Interdisziplinarität und Vernetzung systemisch zu begegnen, indem erfahrene Experten aus verschiedenen Disziplinen eingesetzt werden. Zudem erfolgt durch die Kooperation mit dem Master – Studiengang Sicherheitsmanagement der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes ein ständiger fachlicher Austausch auf wissenschaftlichem Niveau.
Nutzen Sie diesen Vorteil für sich und setzen auf Qualität und Kompetenz.“

Unsere Philosophie

Kompetenz

Einzigartige Aus- und Fortbildungsinhalte kreieren Kompetenzumfang, welcher höchsten Ansprüchen genügt (Kooperation mit Experten)

Individualität

Bedarfsorientierte Anpassung an Bedürfnisse des Partners und maximale Flexibilität

Strategie

Intelligente Implementierung und Verknüpfung von Sicherheitsdienstleistungen, gemeinsame Kontroll- und Evaluationsphasen sowie Prozessoptimierung

Unser Ansatz

Professionelles Sicherheitsniveau durch einen ganzheitlichen Ansatz

Ihr Partner für Exklusivität

M&B Sicherheitsmanagement steht für Kompetenz und Fortschritt.

M&B Sicherheitsmanagement hält basierend auf den erworbenen Kompetenzen der Gründer ein einzigartiges und nicht kopierbares Beratungs- und Schulungskonzept im Bereich Risiko- und Sicherheitsmanagement vor. Ganzheitliche Krisenmanagementsysteme sowie die Überprüfung und Neukonzipierung bestehender Handbücher und Checklisten zählen ebenso zum Dienstleistungsportfolio. Themenbezogene Übungsszenarien und Trainings runden die konzeptionelle Phase ab.

Im Ergebnis werden maßgeschneiderte und qualitativ hochwertige Lösungen speziell für die Belange des jeweiligen Kunden erstellt, deren Einhaltung kontrolliert, evaluiert sowie nach Wunsch fortgeschrieben werden. M&B Sicherheitsmanagement steht dabei für Kompetenz und Fortschritt. Die Qualität und Individualität der Konzeptionierung sind maßgeblich für eine effektive und nachhaltige Sicherheitsarchitektur, welche durch gezielte und auserwählte Strategien im Unternehmen implementiert wird.